CBRT-Neckar-Alb

KFZ-Technik

 

OBD Fehlerdiagnose.

 

Wenn die Motorkontrollampe ODER ihres Fahrzeugs leuchtet, signalisiert dies das das Fahrzeug sich im Notbetrieb befindet da ein Fehler gespeichert wurde, auf grund einer Störung oder eines defekten Bauteils.

 

Mit der Computergestützten On Board Diagnose kann man evtl. Vorhandene defekte erkennen und eingrenzen, aber es muss nicht immer gleich etwas kaputt sein es könnte sich durchaus um einen sporadischen Fehler handeln den man durch löschen im Motorsteuergerät beheben kann, und das Fahrzeug wider in Normalbetrieb setzen kann.

Vorraussetzung: Fahrzeug ab Baujahr ´97 Mit OBD stecker 

On-Board-Diagnose

Aus Reicheltpedia

 

On-Board-Diagnose, auch kurz OBD genannt, ist ein einheitliches Fahrzeug-Diagnose-System. Dieses System ermöglicht das Auslesen von Meldungen im Fehlerspeicher eines Fahrzeuges und je nach Fahrzeugmodell auch das Auslesen weiterer Meldungen und Zuständen.

Vorteile einer OBD

  • Speicherung von Fehlermeldungen - Ermöglicht eine schnelle Fehlersuche.
  • Schnittstelle - Durch die einheitliche Schnittstelle können aktuelle Zustände und gespeicherte Informationen/Meldungen abgerufen werden.
  • Permanente Überwachung aller Abgas relevanten Komponenten - Schutzmechanismus bei auftretenden Fehlern.
  • Überwachung des Emissionsstatus der Abgasreinigung.

 

 

OBD

Die erste OBD-Version (nur bei älteren Fahrzeugen zu finden) ist keine feste Norm. Die Hersteller haben Modell spezifische, eigene Entwicklungen implementiert.

 

 

OBD2

Die amerikanische OBD2-Norm wurde (ab 2000) als "EOBD" in der EU-Richtlinie 98/69/EG übernommen und sukzessive in Europa eingeführt.

 

OBD2-Einführung in der EU

Fahrzeugtyp
Kraftstoff
Typzulassung
Erstzulassung
PKW bis 2,5t Benzin 2000 2001
PKW über 2,5t Benzin 2001 2002
PKW bis 2,5t Gas 2003 2004
PKW über 2,5t Gas 2006 2007
PKW bis 2,5t Diesel 2003 2004
PKW über 2,5t Diesel 2005 2006
LKW Diesel 2006 2007


Einige Modelle diverser Hersteller wurden bereits schon eher mit dieser Technik ausgerüstet.

 

 

OBD2-Reader

OBD2-Reader ermöglichen die Visualisierung eines Fehlers oder eines Zustandes.

Die meisten Lesegeräte sind in der Lage, Meldungen der ersten Ebenen zurückzusetzen. Meldungen von schwerwiegenden Fehlern kann nur über professionelle, Software gesteuerte Diagnosegeräte zurückgesetzt werden. Diese Geräte bedürfen einer hohen Fachkompetenz, da gerade Änderungen in der Motor-Steuerung zu schweren Defekten führen können.

 

Tel.: 0174/3616629  Raum RT-....

 

 

 

 

 ©



Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist der Autor. Kontakt zum Autor
Home
Über Mich
Impressum+ Kontakt
Gästebuch
CB Technik