Schwimmschule Chrissys lustige Wasserwelt
Wasserwelt

Schwimmen

AquaSmovey

AquaFitness

Kursangebot

Muehlacker

Hohenhaslach

LB - Grünbühl

LB - Neckarw.

Ensingen

Kirchheim

Unser Team

Preise

email

AGB

Kontakt

Impressum

Datenschutz

Zertifikate

Galerie

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen
der Schwimmschule Chrissys lustige Wasserwelt

                             

 § 1  Abschluss eines Kurs-Vertrages

  • Anmeldungen können schriftlich, telefonisch oder persönlich erfolgen.

  • Eine Kursteilnahme ist mit dem Zeitpunkt der bestätigten Anmeldung durch die Schwimmschule
    Chrissys lustige Wasserwelt zu einem terminierten Kurs verbindlich, da zu jedem Kurs nur eine bestimmte
    Anzahl von Teilnehmern aufgenommen werden kann.

      

§ 2  Kursdauer und Kursgebühren (für Babyschwimmen, Kinderschwimmen und Schwimmschule)

  • Sie erhalten eine schriftliche Anmeldebestätigung sowie eine Rechnung durch die Schwimmschule
    Chrissys lustige Wasserwelt. Der Rechnungsbetrag ist vor Kursbeginn zu bezahlen.
    Bei einem nicht fristgerechten Zahlungseingang kann am Kurs aus versicherungstechnischen

    Gründen nicht teilgenommen werden.

    Bei nicht fristgerechter Zahlung kann ihr Kursplatz an einen anderen Teilnehmer weitergegeben werden

    und Sie bekommen einen neuen Anfangstermin. Der Vertrag bleibt weiter bestehen. Die Zahlung muss

    weiterhin laut Rechnung erfolgen; ein Vertragsrücktritt ist nicht mehr möglich.

  • Dem Teilnehmer ist bekannt, dass während der Schulferien Kurse stattfinden können.

  • Kann der Teilnehmer an Kurstagen nicht teilnehmen, ist ihm bekannt, dass aus organisatorischen Gründen
    kein Anspruch auf Rückerstattung von anteiligen Kursgebühren besteht bzw. keine Ersatzkursstunden
    eingefordert werden können.

 

§ 3  Kursdauer und Kursgebühren (für Aqua-Fitness)

  • Sie erhalten eine schriftliche Anmeldebestätigung sowie eine Rechnung durch die Schwimmschule
    Chrissys lustige Wasserwelt. Der Rechnungsbetrag ist vor Kursbeginn zu bezahlen bzw. muss bis

    spätestens Ende des Vormonats überwiesen sein.
    Bei einem nicht fristgerechten Zahlungseingang kann am Kurs aus versicherungstechnischen

    Gründen nicht teilgenommen werden.

    Bei nicht fristgerechter Zahlung kann ihr Kursplatz an einen anderen Teilnehmer weitergegeben werden

    und Sie bekommen einen neuen Anfangstermin. Der Vertrag bleibt weiter bestehen. Die Zahlung muss

    weiterhin laut Rechnung erfolgen; ein Vertragsrücktritt ist nicht mehr möglich.
  • Die Kündigungsfrist beträgt 4 Wochen und muss in schriftlicher Form erfolgen.
  • Dem Teilnehmer ist bekannt, dass während der Schulferien Kurse stattfinden können

  • Kann der Teilnehmer an Kurstagen nicht teilnehmen, ist ihm bekannt, dass aus organisatorischen Gründen
    kein Anspruch auf Rückerstattung von anteiligen Kursgebühren besteht bzw. keine Ersatzkursstunden
    eingefordert werden können.

     

§ 4  Haftung

  • Für die Kursteilnehmer besteht Versicherungsschutz durch eine Betriebs-Haftpflicht-Versicherung.
    Die Aufsichtspflicht der Kursleiter erstreckt sich ausschließlich auf die
    Kurszeit.
    Vor Kursbeginn und nach Kursende kann Chrissys lustige Wasserwelt keineVerantwortung für
    die Teilnehmer übernehmen.

  • Der Kursteilnehmer / Erziehungsberechtigter und eventuelle Begleitpersonen betreten und benutzen
    die Schwimmeinrichtung auf eigene Gefahr.
  • Das Bad sowie Chrissys lustige Wasserwelt haften nicht für Diebstähle.

  • Für mutwillig angerichtete Schäden an den Anlagen und Geräten der Schwimmschule bzw. des Bades
    haften
    die Teilnehmer bzw. der Erziehungsberechtigte.

  • Für Schäden in Folge höherer Gewalt haftet die Schwimmschule nicht.
  • Die Schwimmschule kommt für keine Schäden an Personen und Material auf, die durch Teilnehmer vor
    oder nach Kursbeginn, im betreffenden Bad angerichtet werden.

  • Lassen sie ihr Kind niemals unbeaufsichtigt vor Kursbeginn in die Schwimmhalle oder gar ins
    Wasser!! Hier besteht kein Versicherungsschutz!!

  • Die Schwimmschule übernimmt keine Haftung für Verletzungen, die der Teilnehmer vor Beginn und
    nach Ende des Kurses selbst verschuldet erleidet.

    Die Schwimmschule übernimmt keine Haftung für Schäden, die der Teilnehmer vor Beginn und nach
    Ende des Kurses selbst verschuldet.
     

     

§ 5  Gesundheit

  • Jeder Teilnehmer muss bei Antritt des Kurses sportgesund sein. Eine ärztliche Bescheinigung wird
    nicht verlangt, eine Untersuchung vor Kursbeginn aber empfohlen.
  • Mit dem Erscheinen zur Kursstunde wird bestätigt, dass der Teilnehmer nicht unter einer bekannten
    gesundheitlichen Beeinträchtigung leidet, die gegen die Teilnahme am
    Kurs spricht.

  • Kommt ein Teilnehmer trotz ansteckender Krankheit ( z.B. Bindehautentzündung etc.) zum Kurs, kann der
    Kursleiter den Teilnehmer nach Hause schicken. Diese Stunde gilt jedoch als abgehalten.

 

§ 6  Hausordnung und Sicherheit 

  • Alle Weisungen die zur Sicherung und zum Schutz der körperlichen Gesundheit der Teilnehmer
    notwendig sind, sind strikt einzuhalten.

    Andernfalls ist der Kursleiter berechtigt, den entsprechenden Teilnehmer vom Kurs auszuschließen.
    Eine Erstattung der Kursgebühr erfolgt nicht.

  • Bei groben Verstößen gegen allgemein verbindliche Verhaltensregeln können Kursteilnehmer
    ohne Ersatzansprüche vom Unterricht ausgeschlossen werden.

    Lassen sie ihr Kind niemals alleine ins Bad und auf keinen Fall vor Beginn des Kurses
    ins Wasser!

  • Die Teilnehmer sind verpflichtet, sich an die jeweilige Hausordnung des betreffenden Schwimmbades zuhalten.
    Diese hängen in allen Bädern aus und können jederzeit gelesen werden.
    Weisungen des zuständigen Personals
    im betreffenden Bad sind Folge zu leisten.
  • Betreten sie die Schwimmhalle nie mit Straßenschuhe. 

  • Keine Glasflaschen/Glasbehältnisse sowie kein Essen in die Schwimmhallen mitbringen. 
     

  • Die Teilnehmer unterliegen von Beginn bis Ende der Kursstunde den Weisungen der Kursleitung.

 

§ 7  Rücktritt der Schwimmschule

  • Die Schwimmschule kann wegen Ausfall der Kursleitung, Unterschreitung der Mindestteilnehmerzahl
    oder vorübergehender Badschließung vom Vertrag zurücktreten.

    In diesen Fällen werden Sie benachrichtigt und bereits geleistete Zahlungen für nicht erbrachte
    Übungseinheiten erstattet. Weitergehende Ansprüche gegen die Schwimmschule oder das Bad sind ausgeschlossen.
     

  • Im Fall der Verhinderung der Schwimmschule (z.B. wegen technischer Defekte, Krankheit
    der Kursleiter oder sonstiger zwingender Gründe) kann der Teilnehmer keine Ersatzansprüche
    stellen. Es verlängert sich in diesem Fall die Vertragsdauer jeweils um die Zeit der Verhinderung.

 

§ 8  Preisliste

  • Die Preisliste ist Bestandteil der AGB`s und kann jederzeit unter der Internetadresse
    "www.chrissyslustigewasserwelt.de/Preise" eingesehen werden.

 

§ 9  Nebenabreden

  • Alle von diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen abweichenden Vereinbarungen sind nur gültig,
    wenn sie einvernehmlich getroffen und von der Schwimmschule Chrissys lustige Wasserwelt
    schriftlich bestätigt werden.

  

§ 10 Datenschutz

  • Wir versichern, dass wir ihre Daten nur für betriebsinterne Zwecke nutzen und sie keinem
    Dritten zugänglich machen. Weitere Einzelheiten zum Thema Datenschutz können jederzeit
    auf der Internetseite "www.chrissyslustigewasserwelt.de/Datenschutz" eingesehen werden.

     

    § 11  Verweise und Links

  • Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben.
    Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten
    Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden
    zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt
    der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete
    Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige

    Links umgehend entfernen.



    § 12  Urheber- und Kennzeichnungsrecht 

  • Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
    Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes
    bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur
    für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt
    wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet.
    Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis.
    Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

 

 

Stand: Mai 2018