Ausstellungen
Gemälde
Aquarelle/Holzobjekte
art/environment Videos
Vernissage
Mark Brandenburg
Europ. Kunstaustausch
Video-Serie: Termine
Neue Bilder
Erzählung

DIE RÜCKKEHR VON RÜBEZAHL IN DEN BERLINER STADTWALD / THE RETURNING OF RÜBEZAHL INTO THE BERLIN FOREST

Änderung/ change/ der Sendezeit ab 29. 08. 2013: jeden Donnerstag / every Thursday 06.00 – 07.00 Uhr am Morgen / o´clock, a.m., Central European Time /MEZ: Zu sehen bei ALEX, Offener Kanal Berlin, in Berlin nur über Kabelanschluss, terr., Sonderkanal 8 oder bei ....alex-berlin.de per Livestream. (Zur Wiederholung: noch immer unbezahlte Arbeit / unpaid work!!!) 25.1. 2015, Anmerkung: In der ALEX-Mediathek sind meine Sendungen „nicht eingestellt“ – warum weiß ich nicht.

Erläuterung: Das Buch „Rübezahl“: Die Legenden des Musäus mit einer Auswahl der ältesten von Prätorius gesammelten Rübezahl Sagen´ ist in der Reihe Goldmanns GELBE Taschenbücher erschienen, Werke der Weltliteratur… Hier in Erinnerung an Johann Karl August Musäus, 29. 3. 1735 – 28.10. 1787, „…ein moralisch – satirischer Erzähler der Aufklärung …“ und Johannes Prätorius, eigentlich Hans Schultze, 22.10.1630 – 25. 10. 1680, „… und ein an Not und Entbehrungen reiches Leben geführt…“ und in Erinnerung an Benjamin Franklin, 17.01. 1706 – 17.04. 1790, hier z.B. mit seinem „Poor Richards Almanach“ (heute gibt es ein Lied: „I need a $...“, Sänger: Green) und in Erinnerung an Johann Nepomuk Eduard Ambrosius Nestroy, 7. 12. 1801 – 25. 05. 1862, mit seinen Zauberspielen und Lekhraj Kirplani, 1776 – 18.1. 1969, späterer Begründer von Brahma Kumaris, hier als Meister der Wiedergeburten, und an Krishna – 17. 02. 3102 BCE.

Neu: In Indien gibt es den Amala Ekadashi -Festtag zu Ehren von Krishna und Radha, dem göttlichen Liebespaar im Amala Baum.

---

Eine Fernseh-Serie zur Rettung des alltäglichen Lebensraumes für Gegenwart und Zukunft in Verbindung mit meiner eingetragenen / registered Markenanmeldung beim Deutschen Patent- und Markenamt in München für „Die immergrüne und immerblühende Stadt / The always green and always flowering city / Le ver toujours et florant toujours cité; Nr. 30 2009 038 063.

Achtung/attention: Der Zusatz „isttotalgenial.de“ (erscheint nach dem Anklicken von art-lechner.at) stammt nicht von mir!-------------------------------

Allgemeine Mitteilung:

Bei meiner Startseite muss es richtig heißen: WIEDERGEBURT !

---------------

Neue  Sendetermine:

 10.    01. 2019: 06.00 – 07.00   Uhr: noch  eine Wiederholung

17. 01.  2019: 06.00 -   07.00 Uhr: NEUE  Sendebeiträge...

24.01.  2019: 06.00 - 07.00  Uhr


05. 01. 2019:

  Ein  Vermisster  meldet  sich – obwohl uns keiner  vermisst  zu  haben scheint:


Sehr geehrte Damen und Herren, Ladies  and Gentlemen/  followers genannt ...


Es  gab viele Probleme (ein Schaden kommt selten allein) – aber auch eine wundersame  - unerwartete – Rettung  (also  war  man  doch  nicht ganz vergessen).


Neue Adresse:

Lechner  Wolfgang  Johannes

Am Sandhaus 31

13125 Berlin


Wieder  ein  Obdachlosen-Asylbewerberheim; ca. 15 qm Wohnraum für eine Person;

ca. 30 qm  für Personen; kein Wasseranschluss im  Zimmer;  4. Stock, ohne Fahrstuhl...

Kosten   pro Person: 22,50 pro Tag;  675,00 Euro für 30 Tage. (Dafür könnte man auch  eine  Wohnung  von   40 – 50 qm bezahlen;

Für  2 Personen   also – stolze -

1350,00  Euro/30 Tage.

Vom  Land  Berlin  bezahlt.

Diese  675,00 Euro   sind höher  als   meine Lebenshaltungskosten/ Monat:

Rente  und  ergänzend Grundsicherung...

 Neue  Gemeinschaftsküche:

5 neue  E-Herde, die  funktionieren!

Für die Wäsche:

ca. 10 neue Waschmaschinen in   einem Raum...

Waschraum: 5  Duschen …

6 Toiletten...


Im  Erdgeschoss:  u.a.  3 junge Männer  mit  Hunden...


Der  -neue - Zimmernachbar  schläft   - mit schnarchen  -  seit  5 Wochen mit  der  Straßenkleidung  und Socken  (die Schuhe  zieht er jetzt aus);     auch tagsüber   liegt  er  angezogen auf dem Bett  (   mit schnarchen...)

Nach 5 Woche  hat er jetzt  die Bettwäsche  gewechselt …

Betätigung:  einkaufen,  rauchen (im Zimmer  aber nicht mehr erlaubt...), keine

Zimmereinigung,  keine Mülltrennung...keine Dusche, Zähenputzen vollkommen   unbekannt...

 1.    Anmerkung:

Beleidigt     aber lautlos – im Annicken, wie  andere  ebenso,  Zimmer rein und  – und bleibt vollkommen   unbehelligt  auf der  Straße und  sonstwo... mit Zusammenrottung...


  ----

 


15. 11.2018:

Inhalt:  Den können  Sie  erleben, wenn  Sie  von 6 -7 Uhr  einschalten bzw. umschalten  von den gut bezahlten Fernseh-Studios  in  das  unbezahlte  Wald- und Wiesen-Studio ...oder: Wenn Sie nicht einschalten, sind Sie selber schuld...Sie wissen ja: „Ein Satz mit X, das ist nix“  (Von den  und für die Kulturexperten/innen... vgl. Sie dazu neu: Ausstellung in Berlin. „Gurlitt – Ein Kunstsammler im Nationalsozialismus“ (s. im Text weiter unten).

„Wege aus dem Stress“ (nach stern-Titel; nicht gelesen))  und „Alle gegen Einen (Pro7 Sat 1; nicht  gesehen): aber neuer Vorwurf  des Ideendiebstahls ...
Noch zur Geldbeschaffung:
Euro-Jackpot: Mit 2 Gewinnzahlen:  0 Euro ...
Und mit 6 richtigen Zahlen von 7: weniger Gewinn (bei 90 Millionen Euro, 26.10.18), ca. 1, 2 Millionen Euro -   als beim Lotto  am 27.10.2018: 2. Rang: ca. 1,6 Millionen  Euro, 1.Rang ebenso unbesetzt, wie bei Euro Jackpot, 26.10.18.
Anmerkung: Sollten die Gewinnquoten  beim Euro Jackpot  nicht  GRUNDLEGEND  verbessert werden, werde ich z.B. NIE  mehr mitspielen... Anmerkung: Und wenn interessiert das???

Umwelkatastrophen  und Massaker:
USA, Kalifornien:

Manöver:

Schweiz: illegale Großsspende an die AfD. 130 000, oo euro ...11.11.18
Wen interessiert das?
Vgl. dazu:
BRD:
2017  jede 2. Geprüfte
Neue Schriftsätze/ noch immer  unbezahlte   Arbeit:
a)
Mag. Lechner Wolfgang Johannes            www.art-lechner.at
                (Vgl.: In Berlin leben Menschen aus 185 Ländern.)
*Wohnheim                             
10559  Berlin
(Büro: 4. Stock, 1. HH, neue Zimmernummer:203, vorher 523;
Obdachlosen- Asylbewerberheim)*
                    (Alte Adresse: Fehmarner Str. 9, 13353 Berlin)
An den
Bundesgerichtshof
Herrenstr. 45a
76125 Karlsruhe

Vorwort: „Rechtswidrige Daten in BKA-Datei“...In der BKA Datei könnten demnach insgesamt Millionen irreführender  Datensätze  illegal gespeichert  sein. Datenschützer warnen, dass die Menge der gespeicherten  Daten privat und beruflich große  Nachteile bringen kann.“  Vgl. ARD Text 30.08. 2017.
 
Zur Hauptsache:

Anhörungsrüge
zu Beschluss   des  Kammergerichtes  Berlin  vom 23. 10. 2018/ zugestellt  am 26. 10. 2018  (mit Fehlerkorrektur zu 1. Beschluss  vom  16. 08. 2018/zugestellt am 19. 10.18)
6 Ws 193/18
161 Zs 926/18  Generalstaatsanwaltschaft  Berlin
236 Js 4335/17 Staatsanwaltschaft Berlin

Mit vorhergehendem  Antrag  auf Gewährung  von Prozesskostenhilfe

Verletzung rechtlichen Gehörs nach
§§ 33a und 356a StPO
und
Vorsorgliche Verfassungsbeschwerde   zur Fristwahrung  beim Bundesverfassungsgericht
(Vgl. Merkblatt   über die Verfassungsbeschwerde   bezüglich öffentlicher Gewalt zum  Bundesverfassungsgericht: „...b) Besonderheiten bei Gehörsrügen:...Hingegen ist die Einlegung einer  offensichtlich aussichtslosen Anhörungsrüge  für den Beginn der Frist  zur Erhebung der Verfassungsbeschwerde  nicht  maßgeblich, Bei Zweifeln über  die Erforderlichkeit  und  Erfolgsaussichten einer Anhörungsrüge steht  es dem Beschwerdeführer offen, zur Fristwahrung zeitgleich mit der Anhörungsrüge  beim Fachgericht  Verfassungsbeschwerde zu erheben ...“ )
In dem  Rechtsstreit:
Wolfgang  Johannes Lechner
Wohnheim
Alt Moabit 105
10559  Berlin
 
gegen
Rechtsanwalt  Philipp  Köhler  u.a.
wegen  des Vorwurfs  der Rechtsbeugung  u.a.

Begründung.

Prozesskostenhilfe  wird  abgelehnt  -

„...Allein  aufgrund  des  Antragsvorbringens  kann der  Senat daher nicht prüfen, ob die beabsichtigte  Rechtsverfolgung  hinreichend Aussicht auf Erfolg bietet  und  nicht mutwillig  erscheint, §§ 172 Abs. 3 Satz 2  StPO,114 ZPO...“  im o.g. Beschluss  des Kammergerichtes Berlin  vom 16. August 2018, korrigiert dann mit Beschluss  vom 23. Oktober 2018 - 

 trotz   meiner  ausführlichen Begründung 
bei meinem  Antrag auf Gerichtliche Entscheidung  
  vom  23.09. 2018/ Empfangsbestätigung  24.09. 2018, insgesamt 21  Seiten,
  an den
Strafsenat  beim
Berliner Kammergericht 
Elßholzstr. 30 -33
10781  Berlin

 
Neu:
„Opferentschädigung. Reform geplant“
Das Recht  der sozialen  Entschädigung  in Deutschland  soll novelliert werden  ...SGB XIII  geplant...
Auch das  bisher eigenständige  Opferentschädigungsgesetz soll in die neue Rechtsvorschrift  überführt  werden... deutliche  Erhöhung  der  Entschädigungszahlungen  ...nicht nur bei körperlicher  Gewalt sondern auch  bei psychischer Gewalt.  Vgl. Berliner Behörden Spiegel  vom Okt. 2018, 1. Seite.



Vgl. Rechtssicherheit:
„Die Geschichte dieser Berliner  Schwerkriminellen macht sprachlos.
Dank diesem Richter. Kinderschänder schlägt wieder zu...
Vgl. BILD  vom 10. Oktober 2018, Seite 3.

3 Pflichtverteidiger  und 2 Vertrauensanwälte  für  Angeklagte Z.
„Pflichtverteidiger  fordern  Freilassung von Zschäpe...“
In. B.Z. vom  6. Juni 2018,  Seite 3.

Diesel! Clans! Migration! Harte Kritik vom höchsten Richter A.D. „Der Staat setzt
Recht nicht durch!“ 04.11.2018 - 23:08 Uhr
Acht Jahre lang, von 2002 bis 2010, stand Professor Hans-Jürgen Papier als Präsident des Bundesverfassungsgerichts neben Bundespräsident und Kanzler an der Spitze des deutschen Staates. Im BILD-Interview warnt er vor der Erosion des Rechtsstaats.
Lesen Sie mit BILDplus, wie der Staat bei Themen wie Diesel-Skandal, fehlgeschlagene Migration und kriminelle Clans versagt – und was die Politik mit „ihrer Ignoranz oder Gleichgültigkeit gegenüber geltendem Recht“ auslösen kann! Bild.de 5.11. 2018

Mit dem  Ersuchen, die Beweisführung  zu würdigen,  verbleibe ich
mit freundlichen Grüßen

b)
Mag. Lechner Wolfgang Johannes              www.art-lechner.at
*Wohnheim             (In Berlin leben Menschen aus 185 Ländern.)
Alt Moabit 105
10559 Berlin                        5. 11. 2018


*Obdachlosen-Asylbewerberheim
BRD: „Von Armut bedroht“ In Deutschland   sind ca. 15,5 Millionen Menschen  von Armut oder sozialer Ausgrenzung  betroffen... (und nicht nur „bedroht“).
 
Vgl. Berliner Kurier  vom 1.11.2018, Seite 3
Anmerkung: Braucht man da noch ein  2. PKH-Formular???

An das 
Bundessozialgericht
34119  Kassel

Az.:B 8 SO 63/18 B
Lechner Wolfgang Johannes  . / .  Land Berlin

Ihre Mitteilung vom 23.10.20187 hier zugestellt am 30. 10. 2018

Sehr geehrte Frau Pötter/ Frau Simon.

Anbei wird  das 2.  PKH-Formular  übersandt.


Beachten Sie  zur Wiederholung:
Die Wohnkosten  für  die 10 qm  Wohnraum  im o.g. Wohnheim, ohne Wasseranschluss im Zimmer z.B.  - 511,50 Euro/Monat, vom Land Berlin bezahlt – sind höher  als meine   Grundsicherung  und  Rente im Monat.
Insgesamt  20 qm  für 2 Personen: 1023,00 Euro/Monat.
Der Zimmernachbar: ca. 40 Jahre, drogenabhängig, lungenkrank,  Blasenschwäche, handysüchtig, Messie, arbeitssuchend  (kommt  üblicherweise zwischen 1 und  5 Uhr  für ins  Zimmer gerannt) – ohne Behandlung.
Mit täglicher Beleidigung und Bedrohung : „Geh sterben...“, „Fresse einhauen...“ , „Alt-Nazi...“ – jetzt mit einer Keule im Zimmer  und auf der Straße  weiter ...Vgl. meine Strafanzeigen.
Alle 2 Wochen  kommt der Kammerjäger  (=Wanzenjäger)  ins o.g. Wohnheim...keine  vorhergehende  Zimmerkontrollen ...

Vgl. meine  Beschwerde  an die AOK Nordost, Die  Gesundheitskasse, 14456 Potsdam,    gegen  die Nichterstattung  von 74,46  Euro  für persönliche  Mehrkosten  für  eine Kunststofffüllung  (ohne  Amalgam)  - bei  30 Milliarden Euro  Überschuss...

**
Vgl. dazu: „Deutschland geht es so gut wie nie zuvor. Auch das ist  Angela Merkels Hinterlassenschaft. Viele  Menschen  werden  das aber erst wieder sehen  können, wenn die Ära Merkel  beendet ist ...“  BILD vom  30.10. 2018, 1. Seite  bei. „Merkel am Ende ihrer  Macht“ 1. Seite.

Vgl. neu:
„Opferentschädigung. Reform geplant“
Das Recht  der sozialen  Entschädigung  in Deutschland  soll novelliert werden  ...SGB XIII  geplant  ...
Auch das  bisher eigenständige  Opferentschädigungsgesetz soll in die neue Rechtsvorschrift  überführt  werden... deutlich Erhöhung  der  Entschädigungszahlungen  ...nicht nur bei körperlicher  Gewalt sondern auch  bei psychischer Gewalt.  Vgl. Berliner Behörden Spiegel  vom Okt. 2018, 1. Seite.

Internet neu: Monatlich 15 Euro  für  Webstick  bei Aldi;  neue Maus: 9,90 Euro ...Kopierkosten ... Portokosten...Druckerpatronen ...
UNBEZAHLTE  ARBEIT  für  die Schriftsätze  seit 2005  ...

Vgl. Rechtssicherheit:
„Die Geschichte dieser Berliner  Schwerkriminellen macht sprachlos.
Dank diesem Richter. Kinderschänder schlägt wieder zu...
Vgl. BILD  vom 10. Oktober 2018, Seite 3.

3 Pflichtverteidiger  und 2 Vertrauensanwälte  für  Angeklagte Z.
„Pflichtverteidiger  fordern  Freilassung von Zschäpe...“
In. B.Z. vom  6. Juni 2018,  Seite 3.

Vgl. auch:
Diesel! Clans! Migration! Harte Kritik vom höchsten Richter A.D. „Der Staat setzt
Recht nicht durch!“ 04.11.2018 - 23:08 Uhr
Acht Jahre lang, von 2002 bis 2010, stand Professor Hans-Jürgen Papier als Präsident des Bundesverfassungsgerichts neben Bundespräsident und Kanzler an der Spitze des deutschen Staates. Im BILD-Interview warnt er vor der Erosion des Rechtsstaats.
Lesen Sie mit BILDplus, wie der Staat bei Themen wie Diesel-Skandal, fehlgeschlagene Migration und kriminelle Clans versagt – und was die Politik mit „ihrer Ignoranz oder Gleichgültigkeit gegenüber geltendem Recht“ auslösen kann!  Bild.de 5.11. 2018
Mit dem Ersuchen, die  Beweisführung  zu würdigen, verbleibe ich
mit freundlichen Grüßen



c)

----
Neuer  Sendetermin:
11. 2018:
Inhalt:  Den können  Sie  erleben, wenn  Sie  von 6 -7 Uhr  einschalten bzw. umschalten  von den gut bezahlten Fernseh-Studios  in  das  unbezahlte  Wald- und Wiesen-Studio ...oder: Wenn Sie nicht einschalten, sind Sie selber schuld...Sie wissen ja: „Ein Satz mit X, das ist nix“  (Von den  und für die Kulturexperten/innen... vgl. Sie dazu neu: Ausstellung in Berlin. „Gurlitt – Ein Kunstsammler im Nationalsozialismus“ (s. im Text weiter unten).
„Wege aus dem Stress“ (nach stern-Titel; nicht gelesen))  und „Alle gegen Einen (Pro7 Sat 1; nicht  gesehen): aber neuer Vorwurf  des Ideendiebstahls ...
Noch zur Geldbeschaffung:
Euro-Jackpot: Mit 2 Gewinnzahlen:  0 Euro ...
Und mit 6 richtigen Zahlen von 7: weniger Gewinn (bei 90 Millionen Euro, 26.10.18), ca. 1, 2 Millionen Euro -   als beim Lotto  am 27.10.2018: 2. Rang: ca. 1,6 Millionen  Euro, 1.Rang ebenso unbesetzt, wie bei Euro Jackpot, 26.10.18.
Anmerkung: Sollten die Gewinnquoten  beim Euro Jackpot  nicht  GRUNDLEGEND  verbessert werden, werde ich z.B. NIE  mehr mitspielen... Anmerkung: Und wenn interessiert das???
-------------
-------------
Neuer Sendetermin:
11. 2018:

Inhalt:  Den können  Sie  erleben, wenn  Sie  von 6 -7 Uhr  einschalten bzw. umschalten  von den gut bezahlten Fernseh-Studios  in  das  unbezahlte  Wald- und Wiesen-Studio ...oder: Wenn Sie nicht einschalten, sind Sie selber schuld...Sie wissen ja: „Ein Satz mit X, das ist nix“  (Von den  und für die Kulturexperten/innen... vgl. Sie dazu neu: Ausstellung in Berlin. „Gurlitt – Ein Kunstsammler im Nationalsozialismus“ (s. im Text weiter unten).
„Wege aus dem Stress“ (nach stern-Titel; nicht gelesen))  und „Alle gegen Einen (Pro7 Sat 1; nicht  gesehen): aber neuer Vorwurf  des Ideendiebstahls ...
Noch zur Geldbeschaffung:
Euro-Jackpot: Mit 2 Gewinnzahlen:  0 Euro ...
Und mit 6 richtigen Zahlen von 7: weniger Gewinn (bei 90 Millionen Euro, 26.10.18), ca. 1, 2 Millionen Euro -   als beim Lotto  am 27.10.2018: 2. Rang: ca. 1,6 Millionen  Euro, 1.Rang ebenso unbesetzt, wie bei Euro Jackpot, 26.10.18.
Anmerkung: Sollten die Gewinnquoten  beim Euro Jackpot  nicht  GRUNDLEGEND  verbessert werden, werde ich z.B. NIE  mehr mitspielen... Anmerkung: Und wenn interessiert das???
--------------------
Neue Schriftsätze: noch immer unbezahlte Arbeit:
Lechner Wolfgang
Alt Moabit  105
10559  Berlin                        28. 10. 2018

An
AOK Nordost
Zahnärztliche  Versorgung
z. Hd. Frau ...

Ihr  Zeichen:
J 883.....
Ihre Mitteilung vom  18.10. 2018/ zugestellt am 23. 10. 2018

AOKplusCARD Nr. 04 1...


Sehr geehrte Frau ....


Beschwerde
gegen
die  Nichterstattung  vom 74,46 Euro  für zahnärztliche Behandlungskosten
( persönliche  Mehrkosten für Kunststofffüllung).

Vgl. zur Wiederholung:
EU-Verordnung  bezüglich Quecksilberverbot  bereits 2017.
Erwähnung  in der BRD bei  bild.de  am 9. 10. 2018.
„Adieu Amalgam!  Das sind die Alternativen zur Plombe  aus Quecksilber...“
„Krankenkassen  haben viermal so viel Reserven wie nötig“
       ...heißt: 30 Milliarden im Sparstumpf der Kassen...“
     Und:
   „...Wie  die Arbeitslosenversicherung  auch, müssen die Kassen inzwischen  sogar Zinsen  auf ihre riesigen Guthaben zahlen – es profitieren also auch noch ohne Not anken  von unseren Beiträgen. Ob das die Mitglieder so gesund finden?“
Vgl. BILD vom 5.9.2018, Seite 2.
Anmerkung: Es werden also Negativzinsen = Strafzinsen   bezahlt – und dann will man  keine 74,46 Euro bezahlen...
Diese Mehrkosten musste ich selbst bezahlen  und werden nicht einmal angerechnet  auf  die Zuzahlungen.
Derzeit  90,16  Euro   berüchksichtungsfreie Zuzahlungen.
Persönliche Belastungsgrenze: 99,84 Euro
Mein Konto:
Sparkasse Berlin
IBAN  DE 10.....


Mein Krankenkassenbeitrag.  181,32 Euro/Monat   -wird  direkt überwiesen vom Bezirksamt Mitte v. Berlin, Amt für Soziales, Müllerstr. 146, 13353 Berlin.
Aber  immer wieder – unnütze Mahnung  an mich, jeden Monat, zuletzt vom 23.10. 18: 92,18  plus  0,50 Euro Säumniszuschlag  und 5,00 Euro Mahngebühr: 97,68.
Vgl. meine Mitteilung an das Bezirksamt Mitte, Amt für Soziales vom 8.10.2018 (Empfangsbestätigung).
Vgl. auch:
Bei Zahlungserinnerungen dürfen keine Mahngebühren  in Rechnung gestellt werden. (DKV, ERGO: keine Mahngebühren ...)
Dieser  Betrag scheint immer  ca. einen Monat später  vom Sozialamt  überwiesen zu werden.
Zuständig  Frau ....


Mit freundlichen Grüßen

2.
Mag. Lechner  Wolfgang  Johannes                  .art-lechner.at
Wohnheim                      (In Berlin leben  Menschen aus 185 Ländern.)
Alt Moabit 105
10559  Berlin                E-Mail: wjlechner@gmx.de
(Wohnung vorher:
Fehmarner Str. 9, 13353 Berlin)
*Obdachlosen-Asylbewerberheim
 
Für 2 Personen; ohne Wasseranschluss im Zimmer;
511,50 Euro/Monat  pro Person;
1023,00 Euro bezahlt vom Land  Berlin, vertr. d.d. Bezirksamt Mitte von Berlin, Amt für Soziales, Müllerstr. 146/147, 13353  Berlin.


An
ÖRAG
Rechtsschutzversicherung
Hansaallee  199
40549  Düsseldorf

Vers. Schein: 8...

Sehr geehrte Damen und Herren

Anfrage, ob Rechtsschutz  besteht  bezüglich  der Forderung von

infoscore
Forderungsmanagement GmbH
...
...

Az.  S.18. 22....
Forderung der Fa. Vodafone Kabel Deutschland   GmbH
285,91  Euro
(Und  vermutlich noch dazu:160,14 €– Rechnung vom  12.10. 18.)
Monatliche Gebühren für Internet,  Telefon (Festnetz),  TV – Kabelanschluss.
Meine  frühere Wohnung, Fehmarner Str. 9, 13353  Berlin,  wurde zwangsvollstreckt  am 19. Okt. 2017 (siebzehn) – vgl. meine Schadensersatzklage beim AG Wedding, Berlin.

Seit 19. Oktober 2017  (siebzehn)  kann ich also  o.g. Anschlüsse nicht mehr nutzen.
Kein Festnetzanschluss, kein TV, kein Internet  im  Zimmer des o.g. Wohnhauses  seit  Einzug  24. 10. 2017 (siebzehn).

Vgl. meine außerordentlichen Kündigungen der 2 Verträge bei Vodafone.
Nach Mahngebühren von 1,20 Euro  wurde  von Vodafone das Inkassobüro beauftragt.
Receiver, Smartcard, Modem  schon vor mehreren Monaten  an Vodafone zurückgeschickt.
Seit  Juli 2018  benutze  ich einen Webstick von ALDI für 15 Euro/Monat.
Vodafone  hatte auf meine Anfragen  nach  einem  Webstick / monatliche Nutzung, nicht reagiert.

Vgl.  meine Rückkehrbemühungen  nach Österreich   für unschuldig  in Not geratene Bürger. (Aber auch in Österreich wird man ohne  Geld keine Wohnung  finden.)
Mit freundlichen Grüßen


3.
Lechner Wolfgang   Johannes
Wohnheim
Alt Moabit 105
10559  Berlin

An
Mobilcom debitel
Kundenservice
99076  Erfurt   
 
 Vertragsnummer: 2...-
Kundennummer.MC 19....
Rufnummer:
017...– Vertragsende: 7.9. 2019
01.. -  Vertragsende: 7.9.2019
01....    -   Vertragsende:  Anfang Oktober 2018 ?

Sehr geehrte ....
Betreffend:


Danke für die Gutschrift  in Höhe von 17,39  Euro  mit  Mitteilung vom 6.10.2018,  ....

 Anfrage, ob die Beträge  für
Norton  Mobile Security  3 x Try   & Buy ...   1,6723  Euro
storniert werden können, da ich kein Internet bei den beiden
Handys:  
 ....– Vertragsende: 7.9. 2019
....  -  Vertragsende: 7.9.2019
benutze.

Vgl. Sie als Beispiel:  DKV:
Bei  Zahlungserinnerungen keine Mahngebühren.
Mobilcom: Bei der Abbuchung  Anfang Oktober 2018  wurden wieder   Mahnkosten oder Rücklastschriftengebühren in Rechnung gestellt.
Es gibt  aber keinen Zahlungsverzug  mehr.

Mit freundlichen Grüßen                  

4.
Mag. Lechner Wolfgang    Johannes                               .art-lechner.at                           (In  Berlin leben Menschen aus 185Ländern.)   
*Wohnheim
Alt Moabit 105
10559 Berlin                        25.10. 2018
*Obdachlosen-Asylbewerberheim:
Eigentümer: Spree  Wohnen  1, S.a.r.l. GmbH, 65 Boulevard Grand Duchesse Charlotte, L 1331
(oder neue Adresse):
10 qm Wohnraum: 511,50 €, insgesamt 20 qm  für 2 Personen = 1.023,00 €, ohne Wasseranschluss im Zimmer z.B.,  Gemeinschaftsküche, Gemeinschaftsdusche- Toilette...
           An das
Bundessozialgericht Kassel
Geschäftsstelle
34114 Kassel

Beschluss vom  19. 10. 2018/zugestellt am 23. 10. 2018:
L 37 ...........O  LSG Berlin- Brandenburg
PKH-Antrag  vor  Entschädigungsklage nach GVG § 201
S ...../14  (vierzehn)   Sozialgericht  Berlin
L ..../18 Landessozialgericht  Berlin
Verzögerungrüge nach GVG  § 198  vom  4. 09. 2017   beim SG Berlin
Verzögerungsrüge nach GVG  § 198   v. 14. 3. 2018 beim LSG Berlin-Br.   

Beschwerde   nach § 544 ZPO
gegen die Nichtzulassung der Beschwerde   an das Bundessozialgericht Kassel
in dem Rechtsstreit
Wolfgang Johannes Lechner
Wohnheim
Alt Moabit 105
10559 Berlin

Kläger –
gegen
das Land Berlin,
vertr. d.d. Präsidentin des Sozialgerichtes Berlin
Invalidenstr. 52, 10557  Berlin

Beklagter
Mit vorhergehendem Antrag auf Gewährung von Prozesskostenhilfe anbei.


Sehr geehrte Damen und Herren.

Begründung:
Der o.g. Rechtsstreit  beinhalte keine  besondere Schwierigkeiten .../ einfach gelagertes Verfahren:
Warum  dauerte es dann  über 4 Jahre  bis zu den Entscheidungen??
Vgl. auch  die  Werbung  der  Justiz in Berlin:
rechthaber-gesucht.de
U.a.  dabei mit:
„Wir  auf der Geschäftsstelle bringen die Mühlen der Justiz in Schwung...“

Bedeutung für die Allgemeinheit:  ARMUT  z.B. in Berlin...
Vgl. dazu:
„Alle Jahre wieder den Gürtel enger schnallen. Spardiktat ist eingespieltes Instrument.“ In. Berliner Behörden Spiegel,  Dez. 2017, 1. Seite.

Die Menschenrechte:  Art. 6 Abs. 1 Europäische  Menschenrechtskonvention ...
Grundgesetz: Art. 19 Abs. 4 ...

Richter ....,  SG Berlin  hatte  angefragt   nach einer  Entscheidung    ohne mündliche  Verhandlung, da der Rechtsstreit keine besonderen Schwierigkeiten beinhalte...
Beide Parteien hatten sich damit  einverstanden erklärt und es   folgte ein  Gerichtsbescheid  - ohne  mündliche Verhandlung – vom 20. November 2017, mir zugestellt  am 9.1.2018, weil meine frühere Wohnung, Fehmarner Str. 9 13353 Berlin am 19. Oktober 2018  zwangsvollstreckt wurde: bis heute mit dem Vorwurf  der Unrechtmäßig nach einem Urteil der 1.Instanz des AG Wedding, Berlin.

Ebenso  fragte   das LSG Berlin-Brandenburg   an   mit  Mitteilung vom  8.3. 2018:
„...Dies ist dann möglich,  wenn es sich  um ein einfach gelagertes Verfahren handelt, das nicht der vollen Richterbank, also der Besetzung mit 3 Berufsrichtern  und 2 ehrenamtlichen  Richtern bedarf...“
Auch dem hatten beide Parteien zugestimmt.

Vgl. Beschluss  vom 19.  Oktober 2018/ zugestellt am 23.10. 2018:
„...Ist es mithin im Laufe  des gesamten Verfahrens vor dem SG und dem LSG Berlin-Brandenburg  zu Verzögerungen  allenfalls im Umfang von 21 Kalendermonaten gekommen, ist das Vorliegen einer unangemessenen Verfahrensdauer auszuschließen. Denn – wie oben  ausgeführt – stehen den Gerichten insgesamt 24 Kalendermonaten Vorbereitungs- und Bedenkzeit, die hier nicht ausgeschöpft wurden...“  S. 8

„...Die Rechtsverfolgung  hat keine Aussicht auf Erfolg...“  S. 2

„...Es ist fern liegend, dass der Senat von Berlin im Falle einer Klageerhebung zur Zahlung einer Entschädigung wegen überlanger Dauer der Ausgangsverfahren verurteilt wird...“Seite 3


Vgl. dazu z.B.:
Kein Geld -
Oder:  Von 200 Millionen Euro auf 400 Millionen Euro – und noch gar nicht angefangen:
Eine neue Baustelle in Berlin: „Ein Bau für Menschen“ Veränderter Entwurf für das Museum  des 20. Jahrhunderts vorgestellt“ 
Verkleinert aber teurer...
Kosten. „Gerüchterweise  sollen es 400  Millionen Euro werden, also das Doppelte dessen, was der Bundestag  bewilligt hat...“Vgl. Berliner Woche vom17. 10. 2018, 1.Seite.
Anmerkung. Gleich daneben befindet sich die Neue Nationalgalerie, und die wird seit 1.1. 2015  renoviert   unter Leitung vom Stararchitekten Chipperfield. Bauzeit  5 Jahre, Kosten ca. 100 Millionen Euro.
Anmerkung 1: Herr Chipperfield pendelt  zwischen Berlin und New York...
Anmerkung 2: Die ursprüngliche Bauzeit der Neuen Nationalgalerie soll 3 Jahre betragen haben...

Anmerkung 3:
Diskriminierung  als EU- Ausländer.
Sawsan Chebil (40, SPD) ist seit  Dezember 2016  Bevollmächtigte  des Landes Berlin  beim Bund und Staatssekretärin  für Bürgerschaftliches Engagement  und Internationales.... „Neid Attacke auf SPD-Staats-Sekretärin, weil sie eine Rolex  trägt ...“ Vom Flüchtlingskind zum  Berliner Regierungsmitglied ... In. B.Z. vom 22.10.18, Seite 4 (bz.de)



Vgl. auch  Rechtsstreit:

Az.: B 8 ..../18 B   
Az. L 15..../18  Landessozialgericht  Berlin-Brandenburg
Az.: S 70 S....67/14 (vierzehn) Sozialgericht Berlin

Az.  L 15..../18  AB,  LSG Berlin – Brandenburg
Wolfgang Johannes Lechner . /. Land Berlin
Befangenheitsantrag  gegen die  Richterin, Frau .... Beleidigte grundlos nach der Gerichtsverhandlung am 30. 8. 2018, mit „Andere auch jetzt ...“


Gerichtsverhandlung  am 30. 08. 2018, 10 Uhr, LSG Berlin Brandenburg.
Mitteilung  vom 3.9.2019, hier zugestellt am 4.9.2018; Urteil  zugestellt jetzt am 11. Oktober  2018.

Mit dem Ersuchen, die Beweisführung zu würdigen, verbleibe  ich
Mit freundlichen Grüßen

5.
Mag. Lechner  Wolfgang  Johannes                 .art-lechner.at
Wohnheim                      (In Berlin leben  Menschen aus 185 Ländern.)
Alt Moabit 105
10559  Berlin
   
                28.  Oktober 2018
*Obdachlosen-Asylbewerberheim
 
Für 2 Personen; ohne Wasseranschluss im Zimmer;
511,50 Euro/Monat  pro Person;
1023,00 Euro bezahlt vom Land  Berlin, vertr. d.d. Bezirksamt Mitte von Berlin, Amt für Soziales, Müllerstr. 146/147, 13353  Berlin.

An
infoscore
Forderungsmanagement GmbH
....
Ihre Mitteilung vom  23.10. 18/ hier zugestellt am 25. 10. 18
Az.  S.1...................

Forderung der Fa. Vodafone Kabel Deutschland   GmbH
285,91  Euro
(Und  vermutlich noch dazu:160,14 €– Rechnung vom  12.10. 18.)

Sehr geehrte Damen und Herren.
Aus den bereits dargelegten Gründen werde ich diese o.g. Beträge nicht bezahlen.
Habe meine Rechtschutzversicherung (ÖRAG)  nun angeschrieben, ob man tätig werden kann.
Vgl.  meine Rückkehrbemühungen  nach Österreich   für unschuldig  in Not geratene Bürger. (Aber auch in Österreich wird man ohne  Geld keine Wohnung  finden.)
Mit freundlichen Grüßen

Anmerkung: Zu den täglichen Meldungen  könnten Sie sich z.B.  bei bild.de  informoeren – dort können Sie  auch die  nächsten Kriegsvorbereitungen  betrachten  ( kennen  Sie ja: die s.g. „Anti-Terror-Kriege  seit 2001);  das größte NATO-Manöver    seit  „Ende des Kalten Krieges“  findet jetzt in  Norwegen statt ... in einem   unberührten  Wald-Wiesen- und Seegebiet ...

Und die Europa-Wahl kommt 2019: 23- 26. Mai.
Wir  fordern die allgemeine Wahlpflicht  diesbezüglich  - und auch bei anderen Wahlen.  Um z.B. den NATO- Marsch  gegen Russland  oder andere  Länder  zu stoppen ...

Vgl. z.B. Wahl in Hessen, BRD, 29.10. 2018: Wahlbeteiligung  gesunken auf ca. 67 %...
Verluste  für CDU  und SPD  z.B. wieder ...Gewinne für andere Parteien...

Und es bringen  sich  bei  CDU und  CSU   neue Kandidaten und Kandidatinnen in Position, die  die  Bundeskanzlerin Merkel  beerben  wollen – einer  davon: Merz (laut Bild-Zeitung  vom 30.10.2018: ihr „größter Feind, S. 3.).
Dort ist auch zu lesen: „Anwalt Merz  ist zurzeit u.a. Aufsichtsratchef  und Lobbyder deutschen Niederlassung  von `Black Rock´: der größten  Investmentfirma der Welt ...“

---




Sie üben schon wieder:  Nato: 29 Länder und 2 Partnerländer. Schweden und  Finnland ...die Betonung liegt dabei auf „Verteidigung“,  und „Abschreckung“, wenn Sie verstehen, was das bedeutet...
Bild.de  25.10.2018:
„Auch 10 000 deutsche Soldaten dabei.Nato probt
Verteidigung gegen Putin“
 NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg (2 v.r.) auf dem Flugzeugträger USS Harry S. Truman, der auf dem Weg zum Manöver istFoto: JOHAN FALNES / AFP

Teilen

Twittern
per Mail versenden
veröffentlicht am 25.10.2018 - 08:52 Uhr
Seit 0.01 Uhr probt die NATO die Verteidigung gegen Russland in Norwegen - den sogenannten Bündnisfall!
Das Verteidigungsbündnis hat in der Nacht zum Donnerstag ihr größtes Manöver seit Ende des Kalten Krieges gestartet. Nach Angaben einer Sprecherin übernahm der zuständige US-Admiral James G. Foggo in der vergangenen Nacht das Kommando über die rund 50 000 beteiligten Soldaten. Sie werden nun zwei Wochen lang in Norwegen sowie in den umliegenden Luft- und Seegebieten gemeinsam trainieren. Neben den Soldaten sind auch rund 10 000 Fahrzeuge sowie mehr als 300 Kampfflugzeuge, Hubschrauber und Schiffe mit dabei. Unter dem Namen „Trident Juncture“ operieren die Streitkräfte in dünn besiedeltem norwegischen Gebiet.
Ziel des Manövers ist es, ein Signal der Abschreckung an Russland zu senden und für den sogenannten Bündnisfall zu trainieren. Dieser könnte ausgerufen werden, wenn einer oder mehrere der 29 Mitgliedstaaten von einem Gegner angegriffen würden. In der Folge müssten dann die anderen Alliierten Beistand leisten.

In der ersten Runde des Nato-Manövers werden nach Bündnisangaben von Ländern wie Deutschland, Italien und Großbritannien gebildete „südliche Kräfte“ einen Angriff von „nördlichen Kräften“ abwehren. Letztere sollen unter anderem aus Truppen der USA, Kanadas und Norwegens bestehen. In der zweiten Runde sieht das Szenario dann einen Gegenangriff der „südlichen Kräfte“ auf die „nördlichen Kräfte“ vor.

Neben allen 29 Nato-Staaten beteiligen sich auch die Partnerländer Schweden und Finnland an dem Manöver.
Lesen Sie auch
 
Von der Leyen unter Druck So lief die Vetternwirtschaft bei der Bundeswehr

Ein interner Vermerk zeigt, wie freizügig im Verteidigungsministerium Aufträge vergeben wurden. BILD zeigt die pikanten Details.
 
Wettkampf der Kriegsversehrten Von der Leyen will Invictus Games in Deutschland
 
Und dazu passend:Bild.de. 25.10.2018:
„Promi-Nackedeis bei „Adam sucht Eva“ Gewöhnen Sie sich schon mal an diesen Anblick“
 Auf der Liebes-Jacht checken unter anderen ein: (v. l.) „Love Island“-Gewinner Jan Sokolowsky, Ex-GNTM-Kandidatin Gina-Lisa Lohfink, Sachbearbeiterin Marina, Single Jennifer, Spielcasino-Aushilfe Sherilyn, Junggeselle Marvin, Karosseriebauer und Fitnessmodel Antonino sowie Student Martin  Foto: MG RTL D
ie Liebes-Jacht nimmt Kurs auf. Mal sehen, wohin der führt …Foto: MG RTL D
Die Auftaktfolge von „Adam sucht Eva“ (5 Folgen) läuft am Samstag, dem 3. November, um 22.30 Uhr auf RTL. Alle Folgen sind ab dem 4. November dann exklusiv bei  TVNow  zu sehen.
Dortmund im kompletten Champions-League-Rausch! 7:0, 4:2, 3:0, 4:3, 4:0 und 4:0... Die Ergebnisse der letzten der letzten BVB-Pflicht-Spiele. Einfach in dieser Saison einfach favrelhaft…  bild.de 25.10.18


25.10. 2018: 06.00 – 07.00 Uhr, o´clock, a.m. Central European Time, Mit-teleuropäische Zeit =MEZ
Sendewiederholung  vom 18.10. 2018.
Inhalt:  Den können  Sie  erleben, wenn  Sie  von 6 -7 Uhr  einschalten bzw. umschalten  von den gut bezahlten Fernseh-Studios  in  das  unbezahlte  Wald- und Wiesen-Studio ...oder: Wenn Sie nicht einschalten, sind Sie selber schuld...Sie wissen ja: „Ein Satz mit X, das ist nix“  (Von den  und für die Kulturexperten/innen...)
Anmerkung:
Am  15.10. 2018  habe ich bei  ALEX   2 Sendebeiträge  abgegeben:
für 18.10  und 25. 10. 2018.
Bezüglich Sendebeitrag  für  18.10. wurde mitgeteilt, dass es technische Probleme gebe.
Sollte also der Sendebeitrag  für  25.10. gesendet werden bereits am 18. 10:
Zum Inhalt:
„Die verlorene Ehre  der Katharina Blum“, frei nach Heinrich Böll .. und Entschädigungsforderungen ... und unseren Herrn Rübezahl  als „Geldverteiler“  (hat aber selber nix): „Hasta la vista, haste was, dann biste was, haste nix, dann biste nix...“ – also er will bessere Quoten beim Eurojackpot  (2 richtige Zahlen – 0 Euro, z.B.; bei 4 richtigen Zahlen  von  insgesamt 7 Zahlen: 22,50 Euro ...) – und Hauptgewinn 61 Millionen Euro: unbesetzt... für Freitag, 26.10.2018, sind 90 Millionen Euro  angekündigt  – oder  Spanien möge „El Gordo“ (Lotterie  mit guten Gewinnmöglichkeiten für Viele) nach Deutschland exportieren,  für  jede Woche ...

Allgemein:
ZEITUMSTELLUNG:
Umfrage Mehrheit der Deutschen will für immer Sommerzeit: 51% ... vgl. bild.de 20.10.2018
Auch Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) bevorzugt die Sommerzeit: „In Europa will eine große Mehrheit der Menschen ohne Zeitumstellung leben. Das sollte uns antreiben. Ich kann mir zwölf Monate Sommerzeit jedenfalls gut vorstellen“, sagte er dem „Focus“. vgl. bild.de 20.12.18

Anmerkung:
Wenn jetzt wieder die Umstellung auf  Winterzeit  kommen sollte